Hochleistungsmörtel FIS V, FIS VW HIGH SPEED

Artikelnummer: SP12432

Die universellen Injektionsmörtel für Verankerungen in Mauerwerk und gerissenem Beton

Kategorie: Verbundmörtel / Injektionsmörtel

Variante

Preis auf Anfrage
momentan nicht verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Der fischer Hochleistungsmörtel FIS V ist der universelle Alleskönner für höchste Anforderungen. Der styrolfreie Vinylester-Hybridmörtel mit seinen zahlreichen Befestigungselementen ist zugelassen für Befestigungen in gerissenem und ungerissenem Beton sowie Mauerwerk. Der Injektionsmörtel wird aber auch mit den zugelassenen Systemkomponenten für Bewehrungsanschlüsse den fischer Verblendsanieranker VBS 8, den fischer Wetterschalenanker FWS II und das Abstandsmontagesystem Thermax verwendet. Die kürzere Aushärtezeit der Variante FIS VW HIGH SPEED erlaubt auch bei niedrigen Temperaturen einen zügigen Arbeitsfortschritt.

Vorteile:

  • Die Hochleistungsmörtel FIS V / FIS VW HIGH SPEED verfügen über eine Vielzahl an System-Zulassungen wie z. B. in gerissenem Beton, Mauerwerk und für Spezialanwendungen. Dadurch ist FIS V die universelle Injektionsmörtelfamilie mit garantierter Sicherheit für nahezu jeden Anwendungsfall.
  • FIS VW HIGH SPEED hat eine wesentlich kürzere Aushärtezeit und sorgt dadurch auch bei niedrigen Temperaturen für einen zügigen Arbeitsfortschritt. Durch die verfeinerte Rezeptur kann der Mörtel das ganze Jahr über bei extremen Wintertemperaturen von -15°C bis hin zu sommerlichen Temperaturen von + 20°C eingesetzt werden.
  • Das umfangreiche Zubehörsortiment ist optimal abgestimmt auf die Injektionsmörtelfamilie FIS V, steigert die große Flexibilität des Systems und ermöglicht dadurch ein breites Anwendungsfeld.

Anwendungen:

  • Stahlbaukonstruktionen
  • Holzbaukonstruktionen
  • Geländer
  • Fassaden
  • Treppen
  • Stahlkonsolen
  • Maschinen
  • Masten
  • Markisen
  • Vordächer
  • Tore
  • Konsolen
  • Rohrleitungen
  • Gitter
  • Satellitenantennen
  • Baustoffe:

    Zugelassen für Verankerungen in:

  • Beton C20/25 bis C50/60 gerissen und ungerissen
  • Hohlblock aus Leichtbeton
  • Hohlblock aus Beton
  • Hochlochziegel
  • Kalksand-Lochstein
  • Kalksand-Vollstein
  • Porenbeton
  • Vollziegel
  • Zugelassen für:
  • Bewehrungsanschlüsse
  • Verblendsanieranker VBS 8
  • Wetterschalen-Saniersystem FWS II
  • Abstandsmontagesystem Thermax
  • Montageanleitung:

    • FIS V ist ein 2K-Injektionsmörtel auf Vinylester-Hybrid-Basis.
    • Harz und Härter sind in zwei getrennten Kammern gelagert und werden erst beim Auspressen im Statikmischer vermischt und aktiviert.
    • Der Mörtel wird vom Bohrlochgrund her blasenfrei injiziert.
    • Der Mörtel verklebt das Befestigungselement vollflächig mit der Bohrlochwand und dichtet das Bohrloch ab.
    • Die Injektionskartuschen können mit den fischer Auspressgeräten kräfteschonend und schnell verarbeitet werden.
    • Angebrochene Kartuschen können durch Statikmischerwechsel wiederverwendet werden.
    Kontaktdaten