Maschinenschrauben

Machinenschrauben

Maschinenschrauben mit metrischem Gewinde werden meistens im Maschinenbau, im Fahrzeugbau, im Stahlbau und in der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Aber auch zum Verbinden von Holzbaukonstruktionen kommen Maschinenschrauben zum Einsatz. Dabei werden in vielen Fällen zwei vorgefertigte Bauteile mit vorhandenen Bohrlöchern, mit den dazugehörigen Unterlegscheiben und Sechskantmuttern verbunden (verschraubt). Die zweite Möglichkeit ist, die metrische Maschinenschraube in ein vorgefertigtes (mittels Gewindebohrer) Gewindeloch zu schrauben.

 

Maschinenschrauben mit metrischem Gewinde gibt es in verschiedenen Werkstoffen, Kopfformen und Materialgüten. Am häufigsten werden Maschinenschrauben aus Edelstahl A2, Edelstahl A4, Stahl verzinkt 8.8, Stahl verzinkt/blank 10.9, oder Stahl verzinkt/blank 12.9 verwendet. Die richtige Auswahl des Materials hängt stark vom Einsatzzweck der Verbindung ab und sollte vorher festgelegt  werden.

 

Maschinenschrauben mit Sechskantkopf/Sechskantschrauben  ?  z.B. nach DIN 933/ISO 4017 oder DIN 931/ISO 4014.

Maschinenschrauben mit Zylinderkopf und Innensechskant/Zylinderschrauben  ?  z.B. nach DIN 912/ISO4762 oder  DIN7984 oder DIN 6912.

Maschinenschrauben mit Senkkopf und Innensechskant bzw. Kreuzschlitz/Senkschrauben/Flachkopfschrauben ? z.B. nach DIN 7991/ISO 10642 oder DIN 965.

Maschinenschrauben mit Linsenkopf bzw. Halbrundkopf und Innensechskant, Kreuzschlitz oder Torx ? z.B. nach DIN 7985 oder ISO 7380.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 19 von 19