Sechskantschrauben

Sechskantschrauben

Sechskantschrauben verdienen ihren Namen wegen der Form ihres Kopfes "Sechskantkopf",
oder auch Schlüsselkopf genannt. D.h., diese Schrauben werden mittels Schraubenschlüssel, Steckschlüssel oder Stecknuss eingeschraubt. Entweder manuell mit der Hand (Ratsche, Ringschlüssel, Gabelschlüssel/Maulschlüssel) oder maschinell mit einem entsprechenden Schlagschrauber.
Sechskantschrauben gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und für unterschiedliche Anwendungen, sowie auch in verschiedenen Materialien. So finden sie in unserem Online-Shop Sechskantschrauben für den Maschinenbau-Bereich, z.B. nach DIN 933 (mit Vollgewinde), DIN 931 (mit Schaft/Teilgewinde). Für Anwenungen im Holzbau-Bereich, z.B. nach DIN 571 (Schlüsselschraube/Wiener Schraube), welche auch in Verbindung mit Dübeln verwendet werden. Außerdem bieten wir in unserem Sortiment Betonschrauben (HECO Multi-Monti-Schraubanker) mit einem Sechskantkopf an. Vorgenannte Schrauben haben wir in verzinkter Stahlausführung, blank und auch in Edelstahl.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8